Sonstiges

Motorsport- & Flug-Center - Aeródromo de El Berriel

Aeródromo de El Berriel ist ein Flugplatz im Gemeindegebiet von San Bartholomae de Tirajana im Süden der Insel.
Der Flugplatz liegt an der Küste rund elf Kilometer von Maspalomas entfernt.

Auf dem Gelände befinden sich Hangars, eine Wartungshalle, eine Tankstelle, das Büro des Aeroclubs und der Tower der Flugleitung
Von hier aus kann man bei verschiedenen Anbietern entweder einen Rundflug mit einer kleinen einmotorigen Maschine, oder einen Rundflug mit einem Hubschrauber buchen.

Auf dem Gelände des Flugplatzes befindet sich auch die 4,4 Kilometer lange Motorsportrennstrecke "Circuito Maspalomas" mit einer großen Zuschauertribüne.
Die Strecke besteht aus 5 Rechts- und 10 Linkskurven, und wird gegen den Uhrzeigersinn befahren.

Im Freigelände steht eine Douglas DC-7C, die von der Flug-Gesellschaft Swissair von 1958 bis 1962 im Liniendienst zwischen der Schweiz und den Kanaren im Einsatz war.
Diese Maschine war übrigens das letzte angefertigte Exemplar vom Typ . Douglas DC-7C
Bis 1976 war das Flugzeug  für verschiedene andere Gesellschaften, zuletzt bei der Spantax  zwischen dem Festland und den Kanaren im Einsatz, ehe es dann als "Denkmal" nach El Berriel verfrachtet wurde
Nachdem das Flugzeug durch Wind- und Wetter dem Rost fast komplett zum Opfer fiel, nahm sich im Jahr 2015 die auf der Insel ansässige Charter-Gesellschaft  "Binter" der mittlerweile zum Schandfleck verkommenen Maschine an.
In mühevoller, unermüdlicher, wochenlanger Arbeit  haben einige Mitarbeiter das alte Flugzeug restauriert und zu einem wahren "Hingucker" des Aerodromo de El Berriel werden lassen.

Gegenüber dem Aerodromo befindet sich die größte Kartbahn der Insel.
Die Bahn wurde sowohl für Erwachsene als auch für Kinder gebaut. Wenn Sie ein Fan von Geschwindigkeit sind, sind Sie hier richtig!Es stehen drei Bahnen zur Verfügung:  Die Junior-Bahn (650 m) eignet sich ideal für Kinder im Alter von 12 bis 16 Jahren. Kinder im Alter von 5-10 Jahren werden ihren Spaß mit den Mini-Bikes auf der Kinderbahn haben..
Auf der rund 990m langen Hauptstrecke für erwachsene "Rennfahrer" können Geschwindigkeiten von rund 80 km/h erreicht werden - dies dürfte auch für die abenteuerlustigsten Besucher schnell genug sein!

Öffnungszeiten täglich: Winter 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr / Sommer 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Zu erreichen ist der Aerodromo mit dem PKW auf der GC500 bei KM 46, bzw. auf der Autobahn GC 1 in Richtung Las Palmas, Abfahrt San Agustin/Tarajalillo - dann Richtung Bahia-Feliz.

Die Busse von Global Nr. 1, 25 und 36 bringen Euch von den südlichen Touristengebieten direkt zum Aerodromo de El Berriel.

Die Linien 30 und 66 halten nur in Bahia Feliz, nicht am Aerodromo, so dass Ihr dann noch einen kleinen Fußmarsch absolvieren müsst

 

Gran Canaria aus der Vogelperspektive

Erleben Sie die Insel doch einmal ganz anders - und zwar aus der Vogelperspektive.

Fliegen Sie mit dem Helikopter vom Flughafen Gando  ins Inselzentrum nach Santa Lucia, weiter nach San Bartholome de Tirjana und dann Richtung Südküste.Von Pasito Blanco über Mapalomas, Playa del  Ingles, San Augustin fliegen wir über den Barranco de Bailos, dem  Städtchen Carizal zurück zum Flughafen Gando.
Ein solcher Flug ist heute leider nicht mehr  möglich, da vom Flughafen Gando aus keine privaten Helikopterflüge mehr  starten dürfen.Allerdings gibt es ja noch den "Aeroclub de Gran Canaria" in Bahia Feliz, wenige Kilometer hinter San Augustin.
Von hier aus starten kleine Propellermaschinen und eben Hubschrauber, bei denen Sie einsteigen und mitfliegen können
.

 

Home | Die Insel | Sehenswert | Orte | Aktivitäten | Land | Wasser | Sonstiges | Tipps Infos | Impressum |